Bodenfeuerwerke

Unter einem Bodenfeuerwerk versteht man per se ein Feuerwerk, das nur Effekte enthält, die sich nicht von ihrer Halterung lösen oder auf dem Boden stehen.

Bodenfeuerwerke werden oftmals als gestalterisches Element im Rahmen von Hochzeitsfeuerwerken eingesetzt. Ihr Vorteil liegt in den geringen geforderten Sicherheitsabständen. Aufgrund der Auswurfhöhe von ca. 10 Metern kann ein vollständiges Überblicken des Bodenfeuerwerkes durch mehrere Zuschauerreihen oder sich am Gelände befindliche Bäume, Büsche, Zäune etc.. beinträchtigt werden. Sie sind daher ideal für kleinere Zuschauergruppen und ein kleines, überschaubares Terrain.

Auch zur Inszenierung von Parkanlagen oder Architekturillumination sind Bodenfeuerwerke das Mittel der Wahl. Die Kombination mit einem Klein- , Groß- oder Musikfeuerwerk erhöhen die gestalterischen Möglichkeiten.