Erschütterungsmessungen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser...!
Vor diesem Hintergrund führen wir triaxiale Erschütterungsmessungen nach DIN 4150 bei allen erschütterungsintensiven Baumaßnahmen wie Rammarbeiten (Spundwände), Sprengarbeiten und Bodenverdichtungsarbeiten durch.
Dank umfangreichem Bestand an Messgeräten können wir sowohl Messungen bei Einzelereignissen wie einer Sprengung, aber auch Dauermessungen über einen längeren Zeitraum durchführen und auswerten.
Da die vorgenannten Arbeiten bei Nichteinhaltung der Grenzwerte zu schweren Schäden an Bauwerken und zu Betriebsstörungen an technischen Anlagen z.B. Hochregallagern führen können, ist die Beweissicherung durch Erschütterungslogger für Bauunternehmer und deren Versicherungen gleichermaßen interessant, wie für Anlieger, die sich durch Baumaßnahmen in Ihrem Wohlbefinden gestört fühlen.
Gerne erstellen wir mit Ihnen zusammen ein individuelles Angebot, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und enstprechend belastbare Beweise sichert.


Bildergalerie